Europäischer Marktführer in der Herstellung von Farbrollern und Zubehör ...

ÜBER UNS

Gegenwart

Das Unternehmen I P C plast spol. s r.o. ist ein bedeutender Hersteller und Lieferant von Malerwalzen und weiteren Hilfsmitteln für Berufshandwerker und gelegentliche Heimwerker. Es handelt sich um ein kapitalstarkes Unternehmen, welches seit Jahren zu den stabilsten tschechischen Unternehmen gehört. Von dieser Tatsache zeugt auch, dass das Unternehmen seit dem Jahre 2013 regelmäßig im Rahmen der Verleihung des Czech Stability Awards mit dem Zertifikat AAA mit dem Rating EXCELLENT gewürdigt wird.

Während der zurückliegenden Jahre absolvierte das Unternehmen eine rasche, innovative Entwicklung. Es wurde nicht nur das ursprüngliche Sortiment der Produkte, sondern auch der Kreis der Geschäftspartner wesentlich erweitert. Grundlegende Veränderungen spiegelten sich auch in der Art und in der Qualität der Produktion wider.

Heute nutzt die Gesellschaft moderne Technologie der Herstellung von Malerwalzen, stets im Bestreben um die Erreichung eines hohen Qualitätsniveaus der Produktion, kurzfristiger Liefertermine und nicht zuletzt auch eines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses.  

Diese Attribute sind der Grund des beständigen Kreises der Geschäftspartner, der sich von Jahr zu Jahr erweitert, womit zugleich das Produktionsvolumen steigt. Mehr als 95 % der Produktion wird über die Grenzen der Tschechischen Republik ausgeführt. Die Kunden sind nicht nur in den Ländern der Europäischen Union, sondern auch in Japan, Indien, in den USA und in Kanada ansässig. Die Jahresproduktion beträgt ca. 640 Mio. CZK, was 75 Mio. Stück verschiedenster Walzenarten darstellt.

Das Unternehmen I P C richtet seine Aufmerksamkeit auch auf den Bereich des Pressens von Kunststoffen. Zu Beginn des Jahres 2014 wurde die Produktions- und Lagerhalle des PRESSWERKES in Betrieb genommen. Hier werden sowohl Komponenten für Malerwalzen als auch ihr Zubehör (Siebe, Wannen u. Ä.) hergestellt. Jährlich werden ca. 200 Mio. Stück Kunststoffteile gefertigt.

Das Unternehmen verfügt über einen eigenen WERKZEUGBAU, der sowohl die Instandsetzung und die Wartung des bestehenden Maschinenparks als auch die Entwicklung und Konstruktion von Sondermaschinen für Produktionstechnologien gewährleistet, die bei der Herstellung der Malerwalzen und der Formen im Presswerk zum Einsatz gelangen. Einige Lösungen sind sowohl in der Tschechischen Republik als auch in der EU patentrechtlich geschützt. Der Betriebsbereich des Werkzeugbaus ist mit modernsten CNC-Maschinen ausgestattet.

Geschichte der Firma

Die Geschichte der Firma wurde ab dem Jahr 1990 geschrieben, als ihr derzeitiger Inhaber mit seiner Familie ein Unternehmen zur Herstellung von Hilfsmitteln, Gegenständen und Werkzeugen für Heimwerkerarbeiten gründete. Dieses begann mit der Herstellung der Produkte aus dem gelieferten Material für einen einzigen Kunden.

Bald zeigte sich jedoch, dass diese Verbindung – die Lohnarbeit für einen Kunden – keine Perspektive hat, sodass man sich zunehmend nach neuen Partnern umsah und das Material direkt von den Lieferanten kaufte.

So begann die Etappe der intensiven Entwicklung des Unternehmens, die Suche nach neuen Absatzmöglichkeiten und neuen Geschäftspartnern. Zugleich wurde das Produktionssortiment gemäß den Bedürfnissen der Kunden systematisch erweitert. Die Entwicklung konzentrierte sich auf die Produktion universeller, genähter Malerwalzen. Schrittweise berührte die Innovation der Produktion auch das weitere Sortiment – Schaumwalzen und auf der Basis von Thermofusion hergestellte Walzen.

Alle freien finanziellen Mittel investierte das Unternehmen in die Entwicklung der Produktionsbasis, in die Anschaffung neuer Maschinen und Anlagen, in die Technologie der Produktion, in die Erhöhung der Arbeitsproduktivität, in die qualitative Verbesserung der Produktion sowie in die Erweiterung des Produktionssortiments.

Mit steigendem wirtschaftlichem Potential widmete sich das Unternehmen auch weiteren Aktivitäten, vor allem dem Pressen und Spritzgießen von Kunststoffen sowie der Herstellung von Formen, Werkzeugen wie auch neuen Maschinen im eigenen Werkzeugbau. Dieser Umstand hatte den Bedarf der Erhöhung der Qualifikation und der fachlichen Fertigkeiten der Mitarbeiter zur Folge. Heute entwickelt das Unternehmen erfolgreich eigene Produktionsverfahren, eigene Produktionstechnologien und baut neue Produktionsanlagen für das gesamte zu liefernde Sortiment.

Gegenwärtig sind die Produktionstechnologien auf die Qualität der Produkte auf hohe Arbeitsproduktivität und Massenproduktion ausgerichtet.

Nach 27 Jahren ihres Bestehens ist die Gesellschaft I P C plast spol. s r.o. ein seriöser, zuverlässiger und zuvorkommender Geschäftspartner, der in der Lage ist, Produkte höchster Qualität in einer solchen Ausführung und zu Terminen zu liefern, die den Wünschen des Kunden entsprechen. Von der Qualität und dem Umfang der Produktion gehört das Unternehmen zu den führenden europäischen Herstellern von Malerwalzen.